Die diesjährige LM ZG2 / ZG3 fand am 21.und 22. Mai 2016 in Alsfeld statt.

Petrus war den hessischen Schützen wohlgesonnen und schickte sein bestes Wetter.

Dafür machte gleich in der ersten Runde die Technik schlapp.

Ein Monitor viel aus, worauf unsere Schützen Daniel Hofmann und Kathrin Kropitsch, sich im bereits laufenden Wettkampf auf einem anderen Stand neu einrichten mußten.

Das Problem konnte jedoch im Anschluß an die erste Schießrunde von unserem Standwart zuverlässig und

schnell behoben werden. Herzlichen Dank an Joachim Güster dafür.

Der weitere  Wettkampf verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle.

Wieder waren Schützen der GKS Gelnhausen zahlreich vertreten... So konnte Daniel Hofmann sich in ZG2

die begehrte Goldmedaille mit 107 Ringen sichern. Gefolgt von unserer jüngsten Teilnehmerin Iris Hofmann

auf Platz 7 mit super 101 Ringen. Ulrike Schmitt kam mit 97 Ringen auf Platz 14. Kathrin Kropitsch mit

90 Ringen auf Platz 20. Wolfgang Kropitsch erkämpfte sich mit 88 Ringen Platz 22, Erich Steinbauer kam mit

86 Ringen auf Platz 25, Christine Kropitsch mit 80 Ringen auf Platz 30, Manfred Ruth mit 72 Ringen auf Platz

45, Sven Hämel belegte mit 71 Ringen den 47. Platz.

Die erste Mannschaft (die auch aus Damen bestand :-) nämlich Daniel Hofmann, Iris Hofmann, Ulrike Schmitt

und Erich Steinbauer holten sich den Hessenmeister und somit das gelbe Edelmetall.

Mannschaft 2 der GKS-Gelnhausen bestehend aus den Schützen Christine Kropitsch, Kathrin Kropitsch, Wolfgang

Kropitsch und Manfred Ruth, erkämpften sich einen guten 6. Platz.

 

Auch ZG3 war in der Hand der GKS Gelnhausen Schützen.

So sicherte sich Ulrike Schmitt mit sensationellen 115 Ringen (von 120) die Goldmedaille in dieser Disziplin, dicht

gefolgt von Daniel Hofmann der sich mit 114 Ringen den 4. Platz erkämpfte. Mit 111 Ringen lag Manfred Ruth auf dem 7. Platz. Wolfgang Kropitsch kam mit tollen 105 Ringen auf Platz 17. Unsere jüngste Teilnehmerin Iris

Hofmann folgte mit 104 Ringen auf Platz 19. Mit 93 Ringen ging Platz 40 an Kathrin Kropitsch, mit 72 Ringen landete Christine Kropitsch auf Platz 59, Sven Hämel mit 56 Ringen auf Platz 63.

Auch hier holte sich die erste Mannschaft der GKS die Goldmedaille diesmal bestehend aus den Schützen :

Daniel Hofmann, Iris Hofmann, Ulrike Schmitt und Manfred Ruth. Einen guten 12. Platz belegte die 2. Mannschaft mit den Schützen: Christine Kropitsch, Kathrin Kropitsch, Wolfgang Kropitsch und Sven Hämel.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung. Dafür allen kleinen und großen Helfern ein dickes fettes Danke-

schön, denn ohne diese helfenden Hände wäre so ein Wettkampf nicht durchzuführen.