SLG GKS Gelnhausen Großkaliber Hessen Nord-Süd Cup
 
Datum: 06.07.2013 Schießstätte: Freigericht
 
Einzelwertung: C.3 Dienstpistole 1:
1. Joachim Beck, 142 Ringe
2. Markus Heinzen, 138 Ringe
3. Joachim Hübner, 136 Ringe
4. Uwe Fachinger, 134 Ringe
5. Achim Peitz, 108 Ringe
5. Carsten Odenthal, 108 Ringe
7. Daniel Betke, 94 Ringe
8. Jens Hille, 84 Ringe
9. Peter Jus,t 80 Ringe
10. Reinhard Platt, 78 Ringe
11. Erich Steinbauer, 68 Ringe
 
Einzelwertung: C.12 Dienstrevolver 1:
1. Joachim Beck, 132 Ringe
2. Markus Heinzen, 124 Ringe
2. Achim Peitz, 124 Ringe
4. Jens Hille, 104 Ringe
5. Daniel Betke, 102 Ringe
6. Peter Just, 60 Ringe
 
Einzelwertung: D.12 Zielfernrohrgewehr 2a:
1. Joachim Hübner, 109 Ringe
2. Carsten Odenthal, 108 Ringe
3. Andreas Bayer, 96 Ringe
 
Einzelwertung: D.13 Zielfernrohrgewehr 3.a:
1. Yannick Benzing, 116 Ringe
2. Daniel Betke, 113 Ringe
3. Jens Hille, 104 Ringe
 
Einzelwertung: D.13 Zielfernrohrgewehr 3.b:
1. Ulrike Schmitt, 113 Ringe
2. Christine Kropitsch, 110 Ringe
3. Achim Peitz, 108 Ringe
4. Markus Heinzen, 103 Ringe
 
Einzelwertung: D.13 Zielfernrohrgewehr 3.c:
1. Joachim Hübner, 120 Ringe
2. Uwe Fachinger, 118 Ringe
3. Daniel Hofmann, 115 Ringe
 
Einzelwertung: D.14 Zielfernrohrgewehr 4.a:
1. Yannick Benzing, 114 Ringe
2. Carsten Odenthal, 102 Ringe
3. Jens Hille, 100 Ringe
4. Daniel Betke, 88 Ringe
 
Einzelwertung: D.14 Zielfernrohrgewehr 4.c:
1. Daniel Hofmann, 114 Ringe
2. Uwe Fachinger, 110 Ringe
3. Achim Hübner, 98 Ringe
4. Michael Schreier, 84 Ringe
 
Einzelwertung: D.14 Zielfernrohrgewehr 4.b:
1. Ulrike Schmitt, 110 Ringe
1. Achim Peitz, 110 Ringe
3. Wolfgang Kropitsch, 100 Ringe
4. Erich Steinbauer, 98 Ringe
5. Peter Just, 92 Ringe
6. Markus Heinze, 84 Ringe
 
Die Polizeischützen aus Kassel gewannen in der Disziplin C.3 Dienstpistole,
hier siegte Herr Joachim Beck mit 142 Ringen.
In der Disziplin C.12 Dienstrevolver holte auch hier Joachim Beck mit 132 Ringen den Sieg.
 
In den Präzisionsdisziplinen gewannen die Polizeischützen in den Disziplinen D.12 Zielfernrohrgewehr 2a,
hier siegte Joachim Hübner mit 109 Ringen, in der Disziplin D.13 Zielfernohrgewehr 3c siegte wieder
Joachim Hübner unschlagbar mit 120 Ringen.
 
Die Schützinnen und Schützen der SLG GKS Gelnhausen gewannen die Disziplinen
D.13 Zielfernrohrgewehr 3.a,hier siegte Yannick Benzing mit 116 Ringe.
 
In der Disziplin D.13 Zielfernrohrgewehr 3.b holte Frau Ulrike Schmitt den Sieg mit 113 Ringen.
 
In der Disziplin D.14 Zielfernrohrgewehr 4.a konnte sich Yannick Benzing durchsetzten und mit
114 Ringen gewinnen.
 
In der Disziplin D.14 Zielfernrohr 4.c gewann Daniel Hofmann mit 114 Ringen.
 
Unentschieden ging es in der Disziplin D.14 Zielfernrohr 4.b aus: den ersten Platz teilen sich die
Polizeischützen und SLG GKS Gelnhausen.Herr Achim Peitz schoß 110 Ringe, ebenso Frau Ulrike Schmitt.
 
Das Endergebnis: in 4 Disziplinen gewannen die Kasseler Polizeischützen, ebenso in 4 Disziplinen die Damen
und Herren der SLG GKS Gelnhausen.
In der entscheidenden 9. Disziplin ZF 4.b wurde ein Unentschieden erzielt.
Somit endete die erste Begegnung mit der Gesamtwertung: Unentschieden.
 
ENDERGEBNIS: 4 Siege für den Polizeisportverein Kassel, 4 Siege für die SLG GKS Gelnhausen
1 Match (Disziplin ZF 4.b) unentschieden = Gesamtergebnis Unentschieden!
 
Der Vorstand
Daniel Hofmann   Carsten Odenthal    Wolfgang Kropitsch    Ulrike Schmitt
SLG Leiter           stell. SLG Leiter       Schriftführer             Schatzmeister